Werbematerial

Aus meinTestgelaende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn du dich fragst, warum wir bestimmte Werbematerialien drucken und was du in deiner Arbeit mit Mädchen* und Jungen* damit anfangen kannst, dann bist du auf dieser Seite genau richtig. Du findest hier die Materialien sortiert nach der Größe des Formats - von der Größe "Visitenkarte" bis zur Größe "Plakat". Wenn du ansonsten Fragen zu den Werbematerialien hast, dann schreib uns einfach eine [mail@meintestgelaende.de | mail@meinTestgelaende.de].


Größe "Postkarte"

Postkarte "Girls should not"

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Postkarte "Girls should not"

Mit der Postkarte "Girls should not" möchten wir auf die Vervollständigungen bei Einträgen in Suchmaschinen aufmerksam machen. Mit der Frage "Googelst du deine Meinung?" deuten wir auf die zum Teil starke Filterung von Suchanfragen an, die durch Suchmaschinenanbieter*innen vorgenommen wird - eine wichtige Frage, wenn man sich kritisch mit Medien beschäftigt. Bei den angezeigten Auto-Vervollständigungs-Ergebnissen handelt es sich um reale Ergebnisse. Es handelt es sich dabei um einen echten Ausschnitt aus einem Screenshot.

Auf der Rückseite der Postkarte ist neben den Hinweisen zum Projektträger und Fördergeldgeber ein QR-Code zu finden. Wenn du diesen mit einer entsprechenden App scannst, gelangst du auf www.meinTestgelaende.de. Eine Anleitung zum Einscannen von QR-Codes und Hinweise auf Apps findest du auf www.computerbild.de

Die auf dem Bild zu sehenden Mädchen* symbolisieren aus unserer Perspektive den Frust und Ärger, den Mädchen* zu solchen Suchanzeigen zeigen.

Leider gab es in deutscher Sprache keine Auto-Vervollständigung der Suchanfrage "Mädchen sind" oder "Mädchen dürfen nicht" und ähnlichen Anfragen. Den Grund dafür konnten wir nicht herausfinden.

Postkarte "Jungen sind"

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Postkarte "Jungen sind"

Mit der Postkarte "Jungen sind" möchten wir auf die Vervollständigungen bei Einträgen in Suchmaschinen aufmerksam machen. Mit der Aufforderung "Zeige mehr als deine Suchmaschine!" deuten wir auf die zum Teil starke Filterung von Suchanfragen an, die durch Suchmaschinenanbieter*innen vorgenommen wird. Damit einher geht eine mögliche Reduzierung von Männlichkeitsbildern, die auch über Suchanfragen im Internet aufgezeigt werden. Die Aufforderung, mehr als eine Suchmaschine zu zeigen, ist auch eine Aufforderung die eigene Individualität und damit die Vielfalt von Männlichkeiten zu zeigen. Bei den angezeigten Auto-Vervollständigungs-Ergebnissen handelt es sich um reale Ergebnisse. Es handelt es sich dabei um einen echten Ausschnitt aus einem Screenshot.

Auf der Rückseite der Postkarte ist neben den Hinweisen zum Projektträger und Fördergeldgeber ein QR-Code zu finden. Wenn du diesen mit einer entsprechenden App scannst, gelangst du auf www.meinTestgelaende.de. Eine Anleitung zum Einscannen von QR-Codes und Hinweise auf Apps findest du auf www.computerbild.de

Größe "Plakat"

Plakat "Das Testgelaende"

Postkarte "Jungen sind"

Mit dem Plakat "Das Testgelaende" sollen ausgehend von der Frage "Habt ihr was zu Gleichberechtigung zu sagen?" die verschiedenen Wege aufgezeigt werden, die eine Redaktionsgruppe im Projekt einschlagen kann. Zu jeder Frage beginnend bei "Habt ihr was zu Gleichberechtigung zu sagen?" stehen den Nutzer*innen immer zwei Entscheidungsoptionen (in der Regel "ja" und "nein") zur Verfügung. Je nach Entscheidung muss ein bestimmter Weg gegangen werden. Dabei wir die Frage nach der Lust zur Beteiligung an Projekt gestellt ("Und Lust, genau das zu sagen?"). Es werden drei zentrale Medien ("Video drehen?", "Song aufnehmen?", "Text schreiben?") vorgestellt und Hinweise auf die Kontaktmöglichkeiten zu der Online-Redaktion als erster Ansprechstelle gegeben. Über den QR-Code werden Nutzer*innen auf www.meinTestgelaende.de geleitet.

Durch den Spielcharakter sollen Mädchen* und Jungen* anregegt werden, sich ein paar Gedanken über meinTestgelaende zu machen.

Material bestellen

Das gezeigte Werbematerial kann kostenfrei ins gewünschter Anzahl für den Zweck der Projektwerbung bestellt werden. Schreib dazu am besten eine mail@meinTestgelaende.de oder kontaktiere eine*n der Projektmitarbeiter*innen.